Impressum | Kontakt | AGB
Kostenloser Counter
Warenkorb
0 Artikel
0,00 EUR
Kasse Leeren
Triplex Gabbert Airbrushservice Rothe Feinmechanik
Navigation:
Sprache Deutsch English c'eský
Benutzungshinweise

Wechseln der Nadeldichtung


Bei allen Spritzpistolen (Airbrush) verschleißen mit der Zeit alle DIchtungen
Bei Nadeldichtungen aus Teflon reicht meistens ein nachstellen der Stopfbuchse.
Mit einem Schraubendreher (meistens mit 3,5 mm Breite) wird die Stopfbuchse
(Schraube) etwa 5 bis 10 Grad fester gedreht. Vorsicht, wenn Sie zuweit drehen
muß die Dichtung nachgebohrt werden! Ein bisschen Oel an die Nadel und
alles ist wieder OK.

Ist es eine Leder- oder Gummidichtung dann muß sie gewechselt werden. Dazu die
Schraube entfernen. Alte Dichtung entfernen und neue einsetzen. Lederdichtungen sind grundsätzlich nach der Renigung mit dickflüssigen Mineraloel (Motorenöl) zu fetten. Ein wenig Oel an die Nadel geben und sie dann durch die Dichtung ziehen. Danach die Nadel wieder reinigen. Damit bleibt die Dichtung immer weich und dicht.

Teflondichtungen nicht für Porzellan Einbrennfarben verwenden! Die Düsennadel wird durch das Granulat sofort blokiert, und die Dichtung muß gewechselt werden!


pdf_benutzungshin_deu.pdfpdf_benutzungshin_deu.pdf